Nachhaltigkeit im Reitsport mit Second Hand Produkten

Warum ist Second Hand Ware im Reitsport Nachhaltigkeit und Umweltschonung? Es fängt damit an, dass kein neues Material im Umlauf kommt. Dadurch werden Ressourcen geschont und Müll vermieden. Die Produkte bestehen größtenteils aus nachwachsenden Naturmaterialien wie z.B. Leder, Felle, Wolle, Filz oder Baumwolle, sowie Holz und sind für Pferde umso angenehmer.

Wer unter uns Reiter/innen und Pferdebesitzer/innen kennt nicht die Platzprobleme in Sattelkammer-/Schränken, aufgrund nicht mehr genutzter Gebisse, Trensen, Decken, Halftern und Stricken ect.? Oft passt auch der gute und teure Sattel dem Pferd nicht mehr. Dann gibt es diejenigen Reitsportler, die für teure Marken(neu)waren nicht viel Geld ausgeben können oder wollen.

Wir schaffen Abhilfe, denn jetzt besteht im Chiemgau die Möglichkeit, gebrauchte und gut erhaltene Reitsportartikel, sowie individuelle Einzelstücke in Kommission zu geben oder gebrauchte hochwertige Produkte, die von uns auf Funktionalität und Sauberkeit geprüft wurden, günstig zu erwerben.

❗Ab 11. Dezember 2021 geht´s los. Der Blankhof eröffnet den❗

                   Second Hand Shop "Back to the roots"

Der Treffpunkt zum Stöbern, Informieren über Kurse Reitweisen und Pferderassen,- g`scheits Futter von Nösenberger, NeutroDes Hygiene und vieles mehr !

Öffnungszeiten:
Freitag 9.30 Uhr bis 18 Uhr 
Samstag 9.30 Uhr bis 14 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung.

Mehr erfahren unter:
www.blankhof-backtotheroots.de 
whatsapp 0176 275 80 948
Telefon 08053 40560